Dt. Ch Temhair´s Germany

DOB: 12.01.2009
PEDIGREE

Vater: Carrickaneena Slieve Gullion
Mutter: Carlotta Hound of Hovel

Gerda (Temhair`s Germany) ist die Tochter ihrer Mutter Carlotta. Sie hat von ihr die Größe und ihr gutes Wesen geerbt. Eine absolut souveräne Irish Wolfhound Hündin  und eine ruhige Vertreterin ihrer Rasse. Im Ausstellungsring konnte sie viele Erfolge feiern und ist Dt. Champion. Jedoch mochte sie es nicht besonders ausgestellt zu werden. Gerda war am liebsten zuhause. Sie ging gerne weg, aber auch gerne wieder nach Hause. Befehle ignorierte sie grundsätzlich erst einmal und befolgte sie dann beim dritten oder vierten Kommando. Frei nach dem Motto „Meinst du etwa mich?“
Ihre grösste Leidenschaft war jedoch das Fressen. Ich hab noch keinen Hund gehabt, der so penetrant hinter allem Essbarem her war wie Gerda. Sehr zum Leidwesen ihres Gewichtes. Gerda nahm nämlich schon zu, wenn sie nur am Fressnapf vorbei ging. Das hat sich im Laufe ihres Lebens auch nicht geändert.

Sie ist unfreiwillig zu einer Tochter gekommen. Fiona, genannt Ooni, hat sich als Welpe Gerda  regelrecht aufgedrängt. Irgendwann hat Gerda nachgegeben. Seitdem folgte ihr Ooni wie ein Schatten und lag immer bei ihr. Auch Illusion wollte immer bei Gerda sein, musste aber aufgrund ihres wilden Treibens öfter Ohrfeigen von Gerda einstecken. Aber letztendlich hat Illu gelernt sich zu benehmen in Gerda´s Gegenwart.

Gerda wollte lange Zeit nicht trächtig werden. Für mich ein absoluter züchterischer Tiefpunkt. War es mir doch besonders wichtig diese Linie nach meiner Stammhündin Nell fortzuführen. Schweren Herzens habe ich sie zu Paul und Edith gegeben. Dort lebte sie  zusammen mit ihrem Bruder Gerry (Giant). Dank der Mithilfe von Paul und Edith wurde Gerda dann doch im Jahr 2013 Mama und hat den K-Wurf im Zwinger geboren. Daraus habe ich in vierter Generation ihre Tochter Kiss behalten.
Gerda ist kurz vor ihrem 10. Geburtstag von uns gegangen.

Gerda war eine Persönlichkeit von Hündin. Groß, stattlich und souverän. Nie aus der Ruhe zu bringen und der verfressenste Hund, den ich jemals hatte.

vrnl:Temhair´s Germany, Tochter Temhair´s Kiss und Enkelin Temhair´s Okissi